Ricotta Mandelkuchen

1. Juni 2021 Rezeptideen   Rezept

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten, in Klarsichtfolie verpacken und für 30 Minuten kalt stellen. Den Teig in eine gefettete und leicht bemehlte Form andrücken und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einem Handrührgerät steifschlagen. Die Eigelbe und den Zucker schaumig aufschlagen. Dann das Ricotta, die Zitronen Rosmarin Marmelade und die Vanille hinzufügen. Solange rühren, bis die Masse cremig wird. Den Eischnee vorsichtig unterheben und alles in die Form geben. Die Mandelblättchen auf den Kuchen legen und für ca. 40 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit die Mandeln nicht zu dunkel werden. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.


Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 75 g Puderzucker
  • 125 g Butter
  • 1 Prise Meersalz Zitrone
  • 1 Ei (Bio)

  • Für die Füllung
  • 500 g Ricotta
  • 2 Eier (Bio)
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Glas Zitrone Rosmarin Marmelade
  • 100 g Mandelblättchen

Zugehörige Produkte

Tipp
Meersalz Zitrone

5,95 €*

Fruchtaufstrich Zitrone Rosmarin

6,00 €*

3,33 €* / 100 Milliliter